Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Seebeirat zum Nymphensee kommt!

„Die Einbindung eines Seebeirates in das Zusammenwirken von Pächter, Verpächter und Nutzern des Brieselanger Nymphensees war uns als DIE LINKE in Brieselang eine großes Anliegen, was am 27. Januar nun auch durch die Gemeindevertretung gesehen wurde.“, teilen Antje Koch und Heike Swillus von der Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung Brieselang mit.

Die dauerhaften Diskussionen und Dispute zwischen allen Beteiligten am Nymphensee sind in den Augen der beiden Fraktionsmitglieder zermürbend gewesen.

Dazu kommen unterschiedliche Interessenlagen der verschiedenen Nutzer am See. Tagestouristen, Angler, Taucher und Bürger von Brieselang stellen den Pächter und auch den Verpächter vor Herausforderungen. Durch ein beratendes Gremium, wie den Seebeirat, können die unterschiedlichen Interessenlagen zukünftig besser berücksichtigt werden, ohne das die Autonomie von Pächter und Verpächter aufgeweicht wird.

Frau Koch und Frau Swillus verknüpfen mit der Institution des Seebeirates große Hoffnungen, dass sich auch Jugendliche und Senioren aktiv im Beirat beteiligen werden, um auch deren sehr unterschiedliche Ansprüche einzubringen.


Ihre Ansprechpartnerin vor Ort 

in Brieselang

Antje Koch, 0176 / 5132 9251, antje.koch@mailbox.org