Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Sechs Anträge zur kommenden Kreistagssitzung

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Havelland hat zur kommenden Sitzung des Havelländer Kreistages fünf Änderungsanträge zur Haushaltssatzung 2016 des Landkreises und einen Änderungsantrag zur Anpassung der Finanzierungsvereinbarung mit der Schloss Ribbeck GmbH eingereicht.

Auch wenn uns bewusst ist, dass die Zählgemeinschaft aus SPD, CDU und FDP/Bauern/Familie unsere Anträge in aller Regel ohne wirkliche inhaltliche Auseinandersetzung ablehnt, so wollen wir dennoch mit diesen Anträgen insbesondere unserer sozialen Verantwortung gerecht werden und deutliche Signale für Schwerpunkte des politischen Handelns im Havelland setzen.

In unseren Anträgen setzen wir uns unter anderem für die Erhöhung der Mittel für den “Goldenen Plan Havelland” um 200.000 € auf 500.000 € ein, um die Sanierung von Sportstätten voranzutreiben und zu beschleunigen und möchten eine Studie zur Erarbeitung eines angepassten Wassermanagements in Auftrag geben, um die Vernässung im Westhavelland und in Teilen des Osthavellandes zu beseitigen.

Unsere Anträge finden Sie hier.