Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

PM Harald Petzold

LINKE begrüßt Einigung zu Havelbus

„Es bleibt bei unserer Kritik an der kurzsichtigen Teilung der Busverkehrsgesellschaft Havelbus. Aber die jetzt getroffene Einigung, die vor allem die Nahverkehrsangebote für die Fahrgäste und die Arbeitsplätze der Beschäftigten sichert, begrüßen wir,“ erklärt der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreistag Havelland, Harald Petzold.

Die LINKEN Kreistagsfraktionen von Potsdam-Mittelmark und Havelland hatten sich in der Vergangenheit wiederholt dafür ausgesprochen, die gemeinsame Busverkehrsgesellschaft beider Landkreise zu erhalten. Dies halten sie auch nach wie vor für die bessere Lösung. Da allerdings der Landkreis Potsdam-Mittelmark die Spaltung erzwungen habe, müsse es jetzt darum gehen, vor allem die Nahverkehrsangebote für die Menschen in den jeweiligen Regionen in voller Qualität zu sichern. Außerdem bräuchten die Beschäftigten des bisher gemeinsamen Unternehmens Sicherheit über ihre Zukunft. Weder auf dem Rücken der Fahrgäste noch auf Kosten der Beschäftigten dürfe die egoistische Spaltungspolitik durchgezogen werden, so Harald Petzold und Thomas Singer seitens ihrer Fraktionen. Deshalb ginge die jetzt gefundene Einigung wenigstens in diesen Grundfragen in die richtige Richtung.